logo

The Steampunk Projekt…

Steampunk…

Allein bei dem Wort bekomme ich immer wieder eine Gänsehaut.

Eigentlich fasziniert mich Steampunk schon seit meiner Kindheit, obwohl ich bis circa 1990 überhaupt nicht wusste, dass es Steampunk gibt.

Durch die Bücher von Jule Verne und H. G. Wells, die ich in meiner Kindheit und frühen Jugend gerne und viel las, wurde ich mit dieser Welt immer wieder in Berührung gebracht.

Die Ursprünge dieser Bewegung liegen also in der Science-Fiction Literatur des 19. Jahrhunderts, der Zeit der Industrialisierung.

Der Begriff Steampunk kam Ende des 20. Jahrhunderts auf und entwickelte sich mit der Welt und Subkultur des Gothic bis in die heutige Zeit.

Im Gegensatz zum Gothic hat der Steampunk in Deutschland eine verhältnismäßig kleine Fan-Gemeinde und wird häufig als Ableger des Gothic angesehen.

 

Mich fasziniert dabei die Vorstellung einer alternativen Zukunft, die komplett auf einer anderen Technologie, als der bei uns heute angewandten, basiert. Auch finde ich die Vorstellung sehr schön, dass es eine Welt gibt, in der Magie ein fester Bestandteil ist.

Letztlich übt diese gesamte Science-Fiction-Welt eine magische Anziehung auf mich aus, dies wurde auch durch einige Filme in den letzten zwei Jahrzehnten noch verstärkt. Ich habe lange gezögert, mich an ein Steampunk-Projekt zu wagen und habe letztlich dann doch den Entschluss gefasst, mich mit dieser Welt fotografisch auseinanderzusetzen.

Für mein erstes Projekt stand mir meine Frau als Model zur Verfügung, da sie am ehesten versteht, was ich für Ideen und Vorstellungen im Kopf habe, so hatte ich zumindest von Seiten des Models her eine gewisse Sicherheit für das Gelingen dieses ersten Projekts.

Ich denke, der Einstieg in die Welt des Steampunks ist mir gelungen und ich möchte in nächster Zeit noch einiges aus diesem Bereich umsetzen.

 

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
Zur Werkzeugleiste springen